Wein und Sekt

Die älteste Sektkellerei Deutschlands liegt in „Esslingen“ und ist mehr als einen Besuch wert. Bei der Führung erfahren Sie mehr zur traditionellen Produktion und erhalten Einblicke in die Geheimnisse der Methode Champagnoise. Den Abschluss macht die Verkostung, wo Sie die edlen Tropfen selbst erfahren können.

Beim Besuch einer kleinen Besenwirtschaft können Sie die heimischen Trollinger- und Lemberger Weine versuchen. Verschiedene Events laden dazu ein die Wurzeln der Baden-Württembergischen Weintradition besser kennenzulernen.

Events:
Ab April Schenkenbergtreff jeden Sonn- und Feiertag ab 11h Weinausschank direkt im Weinberg

 

Datum Event
08.04.2017 Tag der offenen Kelter in Mettingen
21.05.2017 Weinwandertag
18.06.2017 Weintrilogie Teil 1 Weingut Kusterer
26.06.2017 Kessler Genussreise
01.07.2017 Weintrilogie Teil 2 Weingut Kusterer
08.07.2017 essecco Party
15.07.2017 Weintrilogie Teil 3 Weingut Kusterer
17.07.2017 Kessler Genussreise
04.08.2017 Tag des Champagners
04.08. bis Esslinger Zwiebelfest
14.08.2017
18.09.2017 Kessler Genussreise
08.10.2017 Beutauflair
16.10.2017 Kessler Genussreise
13.11.2017 Kessler Genussreise
30.11.2017 Wein und Schokolade

 

Gerne können Sie das Arrangement auch zu einem der zahlreichen Events um den Wein und Sekt buchen.

Anreisetag Freitag:

  • 1 Begrüßungssekt
  • 1 Übernachtung Doppelzimmer inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffets
  • 1 Besuch der Sektkellerei „Kessler“ inkl. Sektprobe nur Samstag 10Uhr
  • Tipps zu Weinbergwanderrouten und den „Besenwirtschaften“

Preis:

Preis: im DZ p. Person 55,50 €, im EZ € 79,50 Zusatznacht im Doppelzimmer p. Person ab 42,00 € inkl. Frühstück

Anreise nur Freitag möglich, Samstag 10Uhr Besuch der Sektkellerei. Auf Anfrage buchbar und in Abstimmung mit der Sektkellerei.

 

Arrangement “Wein und Sekt” Anfragen

Arrangements-Anfrage

Anfrage

Doppelzimmer pro Person ab:

55,50 €/Tag

Einzelzimmer ab:

79,50 €/Tag

  • Begrüßungssekt
  • 1 Übernachtung
  • Frühstücksbüffet
  • Besuch der Sektkellerei „Kessler“
  • Tipps zu Weinbergwanderrouten und den „Besenwirtschaften“

Zimmer-Anfrage

Anfrage